März, 2023

Fr24Mar20:30Kultur forschtVortrag von Laura Decurtins zur Musikforschung in Graubünden

Eventdetails

Dass Graubünden eine besonders traditionsreiche und lebendige Musikkultur besitzt, ist gemeinhin bekannt. Wenn drei Bündner:innen sich treffen, gründen sie einen vierstimmigen Chor, lautet ein schönes Bonmot. Doch wie kam es, dass diese sprichwörtliche Bündner Sing- und Musizierfreudigkeit erst vor rund 90 Jahren das Interesse eines bedeutenden deutschen Musikwissenschaftlers zu wecken vermochte? Und wie steht die Bündner Musikwissenschaft heute zu ihrem Forschungsgegenstand?

Vom Werdegang eines noch jungen Bündner Forschungszweigs und von ihren eigenen Projekten berichtet die Musikwissenschaftlerin Dr. Laura Decurtins. Mit Bezug auf ihr aktuelles Forschungsprojekt «Frauen in der Bündner Musikkultur» erzählt sie auch von den Herausforderungen der Quellenarbeit, die mitunter einiges an Kreativität und Fantasie verlangt.

Moderation: Mirella Carbone, Kulturwissenschaftlerin am Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg)

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturforschung Graubünden

Eintritt frei, Reservation nicht erforderlich

Zeit

Freitag, 24. März 2023 20:30 Uhr

Ort

Hotel Reine Victoria, Bridge-Saal

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.​​

X