November, 2023

Mi15Nov20:30Das Engadin leben. Menschen erzählen ihre persönliche GeschichteBarbara Aeschbacher, Gemeindepräsidentin von Sils / Segl Maria

Eventdetails

Barbara Aeschbacher ist 1970 in Zürich geboren und dort und im Fextal aufgewachsen. Sie hat in Zürich ihr Jus-Studium abgeschlossen und war zehn Jahre bei Bund und Kanton im Migrationsbereich tätig. Eine wortwörtliche Horizonterweiterung hat sie während zwei Jahren und 100'000 km in Afrika «erfahren». Für die Interessen der Berufsmusikerinnen und Berufsmusiker engagierte sie sich die folgenden zwölf Jahre als Geschäftsführerin des Schweizerischen Musikerverbandes. Seit Januar 2021 amtet sie mit Herzblut als Gemeindepräsidentin von Sils. Sie ist u.a. auch Präsidentin der ProFex, und Vorstandsmitglied der Pro Lej da Segl. Zu ihren Leidenschaften gehören Sport an der frischen Luft, lesen und reisen. Sie lebt mit ihrem 13-jährigen Sohn in der Val Fex.

Moderation: Mirella Carbone, Kulturwissenschaftlerin und Co-Leiterin der ikg-Aussenstelle Sils/Segl

In Zusammenarbeit mit dem Verein für Kulturforschung Graubünden.

                                  

Eintritt frei, Reservation nicht erforderlich

Zeit

Mittwoch, 15. November 2023 20:30 Uhr

Ort

Hotel Reine Victoria

Via Rosatsch 18, 7500 St. Moritz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.​​

X