Mi11Sep(Sep 11)11:00So15(Sep 15)12:00Kurkonzerte St. Moritz11. - 15. September - Ensemble "Clingiadina" / Trio Intimité / Musica Nostalgica

Eventdetails

11. & 12. September - Ensemble "Clingiadina"

Valeria Steidle, Querflöte, Gesang, Cajon
Rahel Trinkle, Klarinette und E-Bass
Sabrina Steidle, Trompete und Gesang
Heinz Sieber, Cello und Kontrabass
Mariusz Danilewski, Klavier
Werner Steidle, Klavier, E-Piano, Schlagzeug

Weiter geht es mit einer einheimischen Formation – wie der Name des Ensembles bereits andeutet – mit
Instrumentalisten, welche die Klanglandschaft des Oberengadins seit vielen Jahren prägen. Es ist auch
ein Wiederhören mit Musikerinnen, welche die letzten Jahre bei den Kurkonzerten zu Gast waren. Wir
sind sehr glücklich, dass sie bei der neuen Ausgabe der Kurkonzerte wieder dabei sind!
«Clingiadina» pflegen einen sehr breiten Stil von Klassik über Jazz bis hin zu Gospel, Filmmusik und Pop.
Ja, so «clingt» das «Engiadina»: weltoffen und vielseitig! Nach dem Auftakt im Juni ist das Ensemble noch zweimal im August und September zu hören.

13. & 14. September - Trio intimité mit Walter Küng

Ursula Zimmerli, Violine
Esther Zimmerli, Violoncello
Andres Joho, Klavier
Walter Küng, Sprecher

Emil Moser, brillanter Musiker, Arrangeur, Komponist von Kinderopern sowie langjähriger Unterhaltungschef vom Schweizer Radio DRS verstand es ausgezeichnet, internationale wie nationale gehobene Unterhaltungs- und Salonmusik bis hin zur populären Klassik vom Feinsten zu präsentieren und selber zu schreiben. Seine musikalischen Leckerbissen (Arrangements) bezaubern und verwöhnen uns bis heute. Das Trio intimité hat sich ganz dieser charmanten Musik verschrieben. Ernst Jandls Texte bereichern das Programm, vorgetragen vom bekannten Schweizer Schauspieler und Sprecher Walter Küng.

15. September - Musica Nostalgica mit Stefanie Braun

Die drei Musiker spielen gehobene Salonmusik, jenen Musikstil, der die Sommer-Konzerte in St. Moritz seit jeher geprägt hat. Die Kunst des Trios besteht darin, mit hintergründiger Ironie vordergründige Klischees zu servieren. Auch als Kaffeehausmusik bekannt, will dieses Genre nicht ernst und kammermusikalisch gespielt sein. Nein…es verlangt zusätzlich ein breites Spektrum an spielerischen und inhaltlichen Freiheiten. Man darf gespannt sein – oder einfach geniessen..!

Eintritt frei. Dauer ca. 60 Minuten.

Zeit

Mittwoch, 11. September 2024 11:00 Uhr - Sonntag, 15. September 2024 12:00 Uhr

Ort

Hotel Reine Victoria, Vic's Bar

Via Rosatsch 18, 7500 St. Moritz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.​​