Juli, 2019

27JulGanzer Tag03AugVocal Groove – Jazz und Blues im ChorEintauchen in die faszinierende Klangwelt des JazzHotel LaudinellaEventtyp:Workshop

Mehr zeigen

Eventdetails

  • Jazzgerechte Atem-, Stimm- und Gehörschulung
  • Rhythmische Sicherheit durch Körperkoordination
  • Jazz-Phrasing und Improvisation
  • Groove-Qualitäten in Blues und Jazz
  • Neue Chorarrangements von Duke Ellington bis Latin Jazz

Eine Woche lang mit Neugier und viel Spass eintauchen in die faszinierende Klangwelt des Jazz, mit der eigenen Stimme im mehrstimmigen Chorsatz raffinierte Harmonien entdecken, den Körper als Rhythmusinstrument erleben und energiegeladene Jazzrhythmen zum Fliessen bringen: Das sind die Essentials dieses Jazzchor-Workshops.

Vormittags
Übungen zur Körperbalance, zur Atemführung und zur Stimmresonanz. Warm-up-circles zur rhythmischen Sicherheit und zur Einführung in die Improvisation. Auditive Methode, auch für weniger Erfahrene geeignet, zur Einstudierung von 5-stimmigen Jazzchorarrangements. Hören hat Vorrang vor Notenlesen. Weitere Themen: Blue-Note-Intonation, binärer und ternärer Groove, Farbausgleich, Jazzphrasing, gesunder Umgang mit der Stimme.

Nachmittags
Gehör- und Stimmschulung, Fünfstimmige Jazzakkorde, Improvisation, homogener Gruppenklang, Erweiterung des Repertoires.

Abends
Offene Unterrichtseinheiten zu Stilkunde des Jazz, Hörschulung, Soloarbeit, jazzgerechte Chorleitung, Probenmethodik.

Zielgruppe
Jazzinteressierte und chorbegeisterte Amateure sowie Chorleiter/-innen, die aufgeschlossen sind für neue chorpädagogische Wege zu faszinierenden aktuellen Musikstilen. Chorleitern und Musiklehrern gibt der Kurs ein fundiertes didaktisches Konzept zum Aufbau und zur Leitung von Jazz- und Gospelchören an die Hand. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 beschränkt, daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Claus Letter
, Immenstadt/D; Absolvent der Musikhochschule Detmold sowie der Schola Cantorum Basel, Jazzpädagoge und Chorleiter, vertritt das Fach Jazzchorleitung an verschiedenen Aus- und Fortbildungsinstituten für Chorleiter und Musiklehrer; Wettbewerbsjuror sowie Mentor verschiedener Jazzvocalensembles.

Friedwart Goebels, Bonn/D; musikalisch zweisprachig aufgewachsen (Klassik und Jazz), Dozent für Improvisation an der Abteilung für Musiktherapie der SRH-Hochschule Heidelberg. Pianist des Ensemble Mel Bonis. Engagiert in diversen improvisatorischen Projekten (z. B. Knopfkino).

Kursgebühr
CHF 430.-

Zeit

Juli 27 (Samstag) - August 3 (Samstag)

Ort

Hotel Laudinella

Via Tegiatscha 17

Start typing and press Enter to search

X