Februar, 2019

25Feb20:3022:00Direkt Demokratisch LoveDie Autorin Laura de Weck und der Art-Disco Musiker Arvild J. Baud erklären in ihrer musikalischen Rede ihre Liebe an die Direkte Demokratie.Hotel Reine VictoriaEventtyp:Veranstaltung

Mehr zeigen

Eventdetails

Doch jetzt, wo auf der ganzen Welt Volksentscheide demokratiefeindliche Regierungen wählen stellt sich die Frage: Schafft sich die Demokratie mit ihren eigenen Mitteln selbst ab? Sind Emotionen grösser als Argumentationen? Und wenn wir schon bei den grossen Gefühlen sind: Wie wirken sich direkte Volksentscheide weltweit auf unsere Liebesbeziehungen aus? Zwischen Vortrag und Konzert verhandeln die Theaterautorin und der Soundkünstler aktuelle und kommende Volksabstimmungen.

„Die Welt präsentiert sich als Wust aus gescheiterten Lovestrorys, darin rumzuwühlen macht in DIREKT DEMOKRATISCH LOVE richtig Spass.“  Tages-Anzeiger, Zürich

Eintritt: CHF 15.-; Abendkasse ab 19.30 Uhr
Reservation T +41 81 836 06 02, kultur@laudinella.ch

 

 

Zeit

(Montag) 20:30 - 22:00

Ort

Hotel Reine Victoria

Via Rosatsch 18

Start typing and press Enter to search

X