September, 2023

Mi06Sep20:30COME BACK, ALFONSINAErzählperformance von Hildegard Keller

Eventdetails

Alfonsina Storni kam in der heutigen Gemeinde Capriasca bei Locarno auf die Welt – und mit vier Jahren nach Argentinien. In Buenos Aires wurde sie zur Grossstädterin, feministischen Kämpferin und Künstlerin. Von 1912 bis zu ihrem Freitod 1938 lebte sie in Buenos Aires. Alfonsina Storni ist eine kraftvolle Stimme der lateinamerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts und die berühmteste Schweizer Schriftstellerin, die nicht in einer Landessprache schrieb. Ihr Werk ist eine Entdeckung wert: Lyrik, Erzählungen, Essays, Aphorismen und Autobiografisches sowie – ihr Herzstück – Theaterstücke für Erwachsene und für Kinder. Die fünfbändige Werkausgabe (Edition Maulhelden) ist nun vollständig.

Die Übersetzerin, Biografin Verlegerin Hildegard Keller stellt ihre Werkausgabe sowie ihre Biografie von Alfonsina Storni vor. In der Erzählperformance lässt sie Alfonsina zu Wort kommen, untermalt von Bildern und Musik, und berichtet von der langen Reise mit ihr.

Von 2009 bis 2019 war Hildegard Keller Literaturkritikerin im Fernsehen (Bachmannpreis, ORF/3sat; Literaturclubs SRF/3sat). Seit 2017 konzentriert sie sich künstlerische Projekte (ihr Roman «Was wir scheinen», 2021; ihren Film «Brunngasse 8», 2022), Schreibkurse und das Alfonsina Storni-Projekt. Von Haus aus ist sie Germanistin und Hispanistin. Sie lebt in Zürich, wo sie auch Stadtführungen macht (u.a. «Kriminelles Zürich»).

www.editionmaulhelden.com

www.alfonsinastorni.ch

www.hildegardkeller.ch

Tickets

Eintritt: CHF 10.00, Tickets online oder an der Abendkasse ab 19:30 Uhr

Bild: © Edition Maulhelden

Zeit

Mittwoch, 6. September 2023 20:30 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.​​

X