Okotober, 2019

05OctGanzer Tag12Blockflötenensemble KursDer Schwerpunkt des Kurses liegt auf der stilgerechten Interpretation von Consort-Literatur des 16. und frühen 17. JahrhundertsHotel LaudinellaEventtyp:Workshop

Mehr zeigen

Eventdetails

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der stilgerechten Interpretation von Consort-Literatur des 16. und frühen 17. Jahrhunderts aus England und Italien in drei- bis zwölfstimmiger, auch mehrchöriger Besetzung. Darüber hinaus wird an den Grundlagen des Zusammenspiels wie Intonation, Phrasierung, Dynamik, Artikulation, Ensembleklang etc. gearbeitet. Kurze Referate beleuchten den historischen Hintergrund. Die Noten werden vor Kursbeginn zur Vorbereitung zugestellt. Am Ende der Woche findet ein Abschlusskonzert statt.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an MusiklehrerInnen und fortgeschrittene Laien mit Ensembleerfahrung, gerne auch Golden Agers, die sich mit den Grundlagen des Ensemblespiels und den Details der Literatur auseinandersetzen möchten. Angesprochen sind bereits bestehende Ensembles oder EinzelspielerInnen, die von der Kursleitung zu ausgeglichenen Ensembles zusammengestellt werden. HörerInnen sind willkommen. Bitte bei der Anmeldung vorhandenes Instrumentarium angeben.

Martina Joos, Zürich
Studium mit Hauptfach Blockflöte an der Hochschule für Musik in Zürich und der Musikwissenschaft an der Universität Zürich. Internationale Konzerttätigkeit als Solistin und als Mitglied von RAYUELA, CD- und Rundfunk-Aufnahmen, Unterrichtstätigkeit an Musikschule Konservatorium Zürich.

Kursgebühr
CHF 420.-
Hörer CHF 180.-

Anmeldeschluss
01. September 2019

Zeit

Okotober 5 (Samstag) - 12 (Samstag)

Ort

Hotel Laudinella

Via Tegiatscha 17

Start typing and press Enter to search

X